Motivation

Wandern Sie Ihrem Stress weg!

Wandern Sie Ihrem Stress weg!

Ängste und Sorgen loszulassen, die Distanz zwischen mir und dem alltäglichen Stress kontinuierlich zu vergrössern, Begegnungen mit anderen und körperliche Fitness sind nur einige Gründe, die immer mehr Menschen zum Wanderstock greifen lassen.
Lesen Sie im aktuellen Blog mehr über Beweggründe für die entschleunigte Bewegung in der Natur und ihren positiven Einfluss auf Körper und Seele.

Kann man sich für seinen alten Job neu begeistern?

Kann man sich für seinen alten Job neu begeistern?

Obwohl die meisten von uns mehr Zeit mit der Arbeit verbringen als mit der eigenen Familie, zeigen Studien von Arbeitsforschern ein ernüchterndes Bild: Da ist von Gleichgültigkeit, Langeweile und sogar Abneigung die Rede. Muss das so sein? Was sind die Gründe dafür, wenn das Feuer der Begeisterung erlischt? Durch welche Faktoren wird die Arbeit als gut und erfüllend erlebt?

Wie wirkt meine Körperhaltung auf meine Fähigkeiten?

Wie wirkt meine Körperhaltung auf meine Fähigkeiten?

Kann gerades Sitzen meine Stimmung beeinflussen, gar meine Leistungsfähigkeit? Spannende Experimente aus der Psychologie machen deutlich, wie zum einen der Körper unseren Seelenzustand beeinflusst und wie sich zum anderen unser Geist auf unser Körperverhalten auswirkt.

Wie ausgelutscht ist Achtsamkeit?

Wie ausgelutscht ist Achtsamkeit?

Kürzlich hörte ich einen Kollegen klagen, dass der Begriff Achtsamkeit vollkommen ausgelutscht und überstrapaziert sei. Er fügte sofort hinzu, dass es sich dennoch lohne – allen Unkenrufen zum Trotz! −, Achtsamkeit zu praktizieren.
Nur, was genau ist Achtsamkeit? Wo und wie wird Achtsamkeit verwässert? Schon einmal von McMindfulness gehört? Und wieso sich Geduld lohnt! Lesen Sie weiter!

Wie ich es schaffte, die Erkenntnisse des Jakobswegs nicht zu vergessen

Wie ich es schaffte, die Erkenntnisse des Jakobswegs nicht zu vergessen

Ich bin im Sommer 2012 den Jakobsweg gegangen.  Sechs Wochen lang hatte ich die Gelegenheit, über mich, mein Leben und vieles mehr nachzudenken. Der Weg war anstrengend und hat mir einiges abverlangt – und er gab mir unglaublich viel zurück. Das wollte ich behalten und in mein alltägliches Leben integrieren. Nur wie?

Wieso es nicht reicht etwas nur „gaaaanz doll“ zu wollen

Wieso es nicht reicht etwas nur „gaaaanz doll“ zu wollen

In diesem Blog gehe ich darauf ein, wieso es nicht reicht, einfach nur „gaaaaanz dolle“ zu wollen. Sie ahnen es schon: Es hat nichts mit dem nicht existierenden Schweinehund zu tun. Dafür aber umso mehr damit, wie unser Unbewusstes tickt.