Motivation

Selbstwert stärken, wenn positive Affirmationen nichts nutzen!

Selbstwert stärken, wenn positive Affirmationen nichts nutzen!

„Ich schaffe das“, „Ich bin stark“, „Ich bin liebenswert“ – wer hat noch nie eine dieser Affirmationen genutzt? Affirmationen sind beliebte Techniken in Mentaltrainings und können sehr effektiv sein.
Aber ist es wirklich so einfach? Reicht es mir, gebetsmühlenartig zu sagen: „Ich bin reich“, damit sich die Geldhähne öffnen? Werde ich attraktiv und begehrenswert, wenn ich das Mantra „Ich bin schön“ tausendfach wiederhole?

7 Möglichkeiten, um sich besser zu konzentrieren

7 Möglichkeiten, um sich besser zu konzentrieren

Kennen Sie das auch, dass Sie ständig mit den Gedanken abschweifen, obwohl Sie sich eigentlich konzentrieren sollten? Dabei ist die Aufgabe vielleicht wichtig oder dringend. Wieso gehen unsere Gedanken gerne auf Reisen, wo es sich doch oft sehr gut anfühlt, sich intensiv und ausschliesslich mit nur einer Sache zu beschäftigen?

Wie Worte unsere Realität erschaffen

Wie Worte unsere Realität erschaffen

Sprache hat einen verblüffenden Einfluss auf das Denken: Die Worte, die wir wählen, können eine immense Wirkung entfalten. Sie bestimmen, wie wir denken und handeln, was wir wahrnehmen und woran wir uns erinnern. Feste Überzeugungen beeinflussen unsere Stimmung, unser Selbstwertgefühl und unsere Sicht auf die Mitmenschen. Unsere tagtägliche Wortwahl kann uns beflügeln und fördern, aber auch voll ausbremsen!

Mood Food für gute Laune

Mood Food für gute Laune

„Du bist, was du isst“ – wie so oft steckt in dieser Volksweisheit viel Wahres. Was wir essen, hat grossen Einfluss auf unseren Körper und Geist. Denn wenn wir allzu wahllos und unbedacht zu schnellen Snacks und Fertiggerichten greifen, sehen wir die Konsequenz nicht nur physisch (mehr Gewicht, schlechte Haut, stumpfes Haar usw.), sondern wir spüren sie auch: Mieses Essen zieht runter!