Lebenshilfe

10 Tipps, wie man die Ferien mit ins Büro nehmen kann

10 Tipps, wie man die Ferien mit ins Büro nehmen kann

Für viele von uns gilt: Vor dem Urlaub herrscht Hektik, weil noch viele Dinge zu erledigen sind. Und nach den Ferien stapeln sich erneut unerledigte Aufgaben. Nur ein paar Tage zurück im Büro, und man fühlt sich schon wieder gestresst, angespannt und ausgelaugt. Warum ist das so?

Was hilft beim Umgang mit schwierigen Menschen?

Was hilft beim Umgang mit schwierigen Menschen?

Von den typischen Charakterzügen der häufigsten Quälgeister habe ich im letzten Blog berichtet. Nun, da wir halbwegs wissen, mit wem wir es zu tun haben, können wir beginnen, Gegenstrategien zu entwickeln. In diesem Blog stelle ich Ihnen zehn mögliche Massnahmen vor, wenn Drama-Queens oder Choleriker anfangen loszupoltern.

Was hilft beim Umgang mit schwierigen Menschen?

Was hilft beim Umgang mit schwierigen Menschen?

Sicherlich kennen auch Sie Menschen, die Sie als schwierig empfinden? Oftmals werden Begegnungen mit ihnen zu kommunikativen Hürdenläufen. Hinterher fühlen wir uns ausgelaugt, verärgert oder irritiert und fragen uns: Was ist denn hier gerade abgelaufen? Diese Menschen zu meiden ist nicht immer möglich. Mit ihnen klarzukommen schon. Nur − wie schafft man das, und zwar so, dass man kraftvoll und bei sich bleibt?