Selbstmanagement

 

Sie möchten etwas verändern? Wissen aber nicht so recht was? Oder wie?

Viele Menschen haben Veränderungswünsche. Manche Absichten sind diffus à la „Ich sollte etwas ändern“. Andere sind ganz konkret und von vielfältigster Natur – sei es souveräner im Beruf aufzutreten, den Berufswechsel gezielter anzugehen, konzentrierter zu arbeiten, gelassener zu sein im Alltag, sich besser abgrenzen zu können und öfter auch mal nein zu sagen, gesünder zu leben, sich mehr zu bewegen, entscheidungsfreudiger zu sein, mehr Selbstbewusstsein zu zeigen und vieles, vieles mehr!

Wie bleibt man langfristig dran am guten Vorsatz?

Selbst wenn wir wissen, was wir ändern wollen, und diese Veränderungswünsche vielleicht sogar sehr vernünftig sind, fällt es uns oft sehr schwer, langfristig dranzubleiben. Oft geben wir schon nach kurzer Zeit unsere Vorsätze wieder auf und kehren zu alten, eingefleischten Verhaltensweisen zurück. Forschungen zeigen, dass dies insbesondere in Stress- und Drucksituationen passiert.

Das Unbewusste muss mit ins Boot!

Obwohl wir sie vom Verstand her wollen und auch wissen, dass sie gut für uns sind, können wir manche Ziele nicht umsetzen, weil wir vergessen, unser Unbewusstes mit ins Boot zu nehmen. Wenn bei Entscheidungen nur der Verstand zum Zuge kommt, können beispielsweise Diäten zum willentlichen Kraftakt werden. Am Ende kommt man dann doch nicht an der Torte vorbei. Wieso? In der Fachsprache nennt man das einen Ambivalenzkonflikt. Da zerren zwei Kräfte an uns: die eine (der Verstand) will zu etwas hin, und die andere (unser Unbewusstes) geht genau in die andere Richtung – bloss weg!

Die gute Nachricht!

Mit den Methoden des Zürcher Ressourcen-Modells (ZRM®) werden Ihnen Instrumente an die Hand gegeben, um herauszufinden, was Sie wirklich wollen, wie Sie es umsetzen und wie Sie dranbleiben. Zudem beschäftigen wir uns innerhalb des ZRM®-Trainings auch mit Stressroutinen und ihrer Steuerung.

***

Sie möchten mehr zu ZRM® erfahren? Klicken Sie hier: ZRM®

***

Alle ZRM®-Selbstmanagement-Workshops und Seminare auf einem Blick: alle Termine

***

Kennen Sie jemanden, für den diese Seminare auch interessant sein könnten? Dann teilen Sie die Information doch: